SEminar

Schlammassel-Kompetenz

Oder: Psychologie für Coaches, Beratende und Supervidierende

Perfekte Wellen

«Jetzt haben wir den Salat!»

Kennen Sie das? Trotz gewiefter methodischer Ausbildung, der Rucksack ist voll mit einer Fülle an Coaching-/Beratungs-/Supervisions-Werkzeugen, allen zirkulären Fragen und Wunderinstrumenten. Und trotzdem erleben Sie immer mal wieder Situationen, in denen Sie denken «Oh, Mann, zurück auf Feld 1». Man verliert den Überblick, es wird neblig, man fühlt sich wieder wie ein Anfänger/eine Anfängerin oder fiese Gedanken schleichen sich an, die dazu führen könnten, dass Sie ihrer Klientin oder ihrem Klienten nicht mehr auf Augenhöhe begegnen können. 

 

Sie fühlen sich plötzlich klein, nicht mehr authentisch, haben keinen Zugang mehr zu Ihren Ressourcen. Manchmal sind Sie vielleicht auch einfach gelangweilt oder vernehmen vielleicht sogar genervte und unangenehme Gefühle ihren Klientinnen oder Klienten gegenüber: «Der/die nervt einfach nur». Gleichzeitig wissen wir ja aber alle: Wir sollten weiterhin auf Augenhöhe begegnen und hilfreich intervenieren.

«Wie kommen wir aus dem Schlamassel raus?»

Dies hat in den meisten Fällen mit unterliegenden psychodynamischen Prozessen zu tun. Als Coaches, Beratende und Supervidierende sind wir das Hauptinstrument für einen zielführenden Entwicklungsprozess. Damit wir auch in schwierigen Situationen wirksam für unsere Klientinnen und Klienten intervenieren können, ist Selbstkenntnis und das Wissen dieser psychodynamischen Dynamiken und Konzepte grundlegend.  

 

Als leidenschaftliche und sehr erfahrene Executive Coaches und Psychologen begleiten wir Sie gerne auf dieser Reise. Wir vermitteln Ihnen wirksame Konzepte aus unserer langjährigen Praxis mit 

  • Kernkonzepten aus der hypnosystemischen und psychodynamischen Sichtweise,

  • Interventionen aus dem Psychodrama, 

  • Ressourcen-aktivierenden und lösungsfokussierten Herangehensweisen

Zielgruppe

  • Coaches mit abgeschlossener Coaching-Ausbildung und Praxiserfahrung

  • Beratende mit abgeschlossener Beratungs-Ausbildung und Praxiserfahrung

  • Supervidierende mit abgeschlossener Supervisions-Ausbildung und Praxiserfahrung

ZielE

  • Coaching-/Beratungs-/Supervisions-Situationen, die uns Schwierigkeiten bereiten, wirksamer meisten können.

  • Hypothesen generieren, was die unterliegende Dynamik sein kann

  • Zielführende Interventionen kennenlernen, um aus dem Schlammassel heraus zu kommen

  • Entwicklung von Kompetenzen, um in der Zukunft schneller Situation zu erkennen und effektiver/einfach intervenieren zu können

  • Umgang mit herausfordernden Coaching-/Beratungs- und Supervisions-Situationen.

  • Werkzeuge und Wissensvermittlung für differenzierte Hypothesenbildung und hypothesen-gestützte Interventionen

  • Verständnis von unterliegender Psychodynamik in der Coaching-/ Beratungs-/ Supervisions-Beziehung

  • Auseinandersetzung mit Übertragungs- und Gegenübertragungsmustern sowie Abwehrmechanismen im Coaching-/ Beratungs-/ Supervisions-Prozess

  • Aktivieren von eigenen Ressourcen und Kernkompetenzen in schwierigen Situationen

Inhalt

Methoden

  • Wissensvermittlung von erprobten Konzepten aus der systemischen, lösungsfokussierten und psychodynamischen Praxisarbeit

  • Erlebnis- und Ressourcen-aktivierende Methoden auf der Basis von Psychodrama und der hypnosystemischen Arbeit

  • Selbstreflexion zum Verständnis eigener Muster auf Basis systemisch-psychodynamischer Konzepte

  • «Selbst» als Instrument

Organisatorisches

Umfang: 3 Tage

  • Frei​tag, 30. September 2022, 9.00 - 17.00 Uhr

  • Samstag, 1. Oktober 2022, 9.00 - 17.00 Uhr

  • Sonntag, 2. Oktober 2022, 9.00 - 16.00 Uhr

Kosten

  • CHF 1'450.-- inkl. Kursunterlagen

Veranstaltungsort

Seminarleitende

Als leidenschaftliche und sehr erfahrene Executive Coaches und Psychologen begleiten wir Sie gerne auf dieser Reise und vermitteln Ihnen wirksame Konzepte aus unserer langjährigen Praxis. 

Miriam_Jan_Schlüter_25.08.2020-156.jpg

Executive Coach

Miriam_Jan_Schlüter_25.08.2020-128.jpg

Executive Coach